Dreierlei Chai-Cookies mit Kurkuma Latte

GEWINNSPIEL BEENDET! Gewonnen hat be.where.you.are (Kommentar auf Instagram).

 

Oooh, auch wenn es erst Ende Oktober ist, lockt schon die Vorweihnachtszeit, findet ihr nicht? Absolut dazu gehören für mich da leckere Kekse mit tollen Gewürzen und ein heisses Getränk, das Seele und Bauch wärmt. Ihr mögt das auch? Dann habe ich heute genau das Richtige für euch. Aus dem Chai-Küsschen-Gewürz von Sonnentor habe ich für euch dreierlei Chai-Cookies gezaubert - einmal pur, einmal mit fruchtiger Beigabe und einmal mit Schokosplittern. Perfekt dazu passt ein Kurkuma-Latte, für den ihr nichts weiter braucht als ein bisschen Pflanzenmilch und die Gewürzmischung von Sonnentor. By the way: all diese Sonnentor-Produkte könnt ihr auch gewinnen!

Das gibt's an diesem Donnerstag zu gewinnen: die Gewürzmischung Chai-Küsschen, die Kurkuma-Latte-Mischung Vanille sowie den Fruchtaufstrich "Die lustvolle Waldfrucht" von Sonnentor.

Lust drauf? Dann findet ihr hier die Teilnahmebedingungen für dieses Gewinnspiel:

  • Gewinne: 1 x Chai-Küsschen, 1 x Kurkuma-Latte Vanille & 1 x Die lustvolle Waldfrucht von Sonnentor(kann nicht ausgezahlt oder in Gutscheinen abgegeben werden)
  • Beginn: 20. Oktober 2016
  • Ende: 22. Oktober 2016 23:59
  • Teilnahme über Website, Facebook ODER Instagram
  • Websiten-Teilnahme über Kommentar-Funktion (Bitte E-Mail-Adresse angeben!)
  • Facebook-Teilnahme über Like der Seite, Like des Posts, Kommentar zum Post, Teilen des Beitrags (optional)
  • Instagram-Teilnahme über Like der Seite, Like des Posts, Kommentar zum Post
  • Der Gewinner wird durch Los ermittelt und auf Website, Facebook sowie Instagram veröffentlicht.
  • Du solltest über 18 Jahre alt sein und eine Anschrift in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben.

Ich kann euch sagen: die Chai-Cookies sind ein Gedicht - egal ob pur, mit Fruchtaufstrich oder Schokolade verfeinert. Mmmmmh! (Perfekt übrigens auch für Weihnachten, wenn ihr schon so weit denken wollt.) Der Kurkuma-Latte bildet die ideale würzige Kombi. Macht's gleich mal nach ...

Für ca. 30 Chai-Cookies braucht ihr

 

250 g Margarine

100 g Rohrzucker

100 g Kokosblütenzucker

1 EL Ahornsirup

1/2 TL Vanille

2 EL Chai-Küsschen

1/4 TL Salz

1 Leinsamen-Ei (1 EL gemahlener Leinsamen vermengt mit 3 EL Wasser)

1 TL Backpulver

400 g Mehl

 

 

Für die fruchtige Variante

10 TL Waldfrucht-Aufstrich (z.B. Die lustvolle Waldfrucht)

Für die schokoladige Variante

6 EL dunkle vegane Schokoladensplitter (oder einfach dunkle vegane Schokolade zu Splittern raspeln)

 

Für den Kurkuma-Latte Vanille

200 ml Sojamilch (oder andere Pflanzenmilch)

1 TL Kurkuma-Latte Vanille

 

Heizt den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vor. Gebt für die Chai-Cookies die Margarine, den Kokosblüten- und den Rohrzucker in eure Küchenmaschine und verrührt alles für ca. 2-3 Minuten. Fügt nun Leinsamen-Ei, Salz, Ahornsirup, Chai-Küsschen und Vanille hinzu und lasst das Gerät noch ein bisschen laufen. Wechselt zum Knethaken und gebt Mehl und Backpulver hinzu. Lasst eure Küchenmaschine so lange laufen, bis alle Zutaten gleichmässig verbunden sind. Formt nun ca. 20 Kekse (ca. 1 EL Teig = 1 Keks) und setzt sie auf ein mit Backpapier belegtes Backblech, drückt sie leicht flach. Auf 10 der Kekse gebt ihr nun je 1 TL Fruchtaufstrich und verswirlt diesen mit einer Gabel. Zu dem restlichen Keksteig in der Rührschüssel fügt ihr die Schokoladensplitter hinzu und hebt diese mit einem Löffel unter. Formt aus dieser Teigmasse ebenfalls ca. 10 Kekse und setzt sie auf das Backblech (ich habe alle Kekse auf 2 Blechen gebacken). Backt die Kekse ca. 12 bis 15 Minuten und lasst sich dann auf einem Kuchengitter auskühlen.

Für die Kurkuma-Latte erwärmt ihr 150 ml der Sojamilch mit 1 TL Kurkuma-Latte Vanille von Sonnentor. Die restlichen 50 ml Sojamilch schäumt ihr auf. Füllt die Kurkuma-Latte in ein Glas, gebt den Milchschaum darauf. Strohhalm rein, Kekse dazu. Fertig! ♥

Write a comment

Comments: 0