Portugiesische Schokoladensalami aka Kalter Hund

Einige von euch wissen ja bereits, dass mir mein Mandelmilchmann nicht nur den schön klingenden Nachnamen abgetreten hat, infiziert hat er mich ausserdem mit der Lust auf Kuchen, Süssigkeiten und Desserts aus seiner portugiesischen Heimat. Viele davon sind gar nicht so einfach zu veganisieren, da neben Unmengen an Zucker vor allem Eier bei portugiesischen, süssen Köstlichkeiten eine grosse Rolle spielen. Bei diesem Rezept - das bei mir zuhause auch als Kalter Hund bekannt ist, ging das aber ganz leicht.

Foto und Rezept stammen übrigens dieses Mal aus der Mandelmilchmann-Feder.

Für eine Schokoladensalami (ca. 20 cm lang, ca. 6 cm Durchmesser, reicht für ca. 8 Personen)

200 g vegane Butterkekse (z.B. von Veganz)

180 g Margarine oder anderes pflanzliches Fett wie z.B. Palmin

200 g Zucker

150 g Kakao

1 Leinsamen-Ei (1 EL gemahlener Leinsamen vermischt mit 3 EL Wasser)

 

Brecht die veganen Butterkekse zunächst in mundgerechte Stücke und stellt sie zur Seite. Gebt die Margarine mit dem Zucker in eure Küchenmaschine (Rührschüssel und Handrührgerät tun's auch) und lasst es auf Stufe 2 laufen, bis beide Zutaten gut verbunden sind. Fügt nun Kakao und Leinsamen-Ei hinzu. Lasst das Gerät weiter laufen, bis eine homogene Masse entsteht. Diese gebt ihr zu den zerbrochenen Keksen und vermengt alles. Die Masse gebt ihr dann in länglicher Form auf Frischhaltefolie, umwickelt sie und verknotet sie an beiden Enden. Legt die Schokoladensalami über Nacht in den Kühlschrank und serviert sie am Folgetag. Schöner sieht das aus, wenn ihr die Folie abnehmt und Backpapier darum wickelt und alles mit Schnur zusammenschnürt. Die Frischhaltefolie schützt euren Kuchen einfach davor, unschöne Geschmacksnoten aus dem Kühlschrank aufzunehmen. Serviert eure Schokoladensalami stilecht in Scheiben geschnitten zu einem Cafezinho. ♥

Write a comment

Comments: 1
  • #1

    best essay writing service (Friday, 01 September 2017 12:07)

    brilliant submit. I’d want to mark like this too attractive occasion and actual hard art work to make a great article. extremely attractive weblog. lots of blogs, I see in recent times do now not simply present anything that I’m interested in custom dissertation writing service